Follow:
Allgemein, Beauty, Lifestyle

Vegane Kosmetik | Was bedeutet das? Was bietet sie für Vor- und Nachteile? | In Kooperation mit Shop-Apotheke

vegane Kosmetik

[Werbung*] Immer mehr Menschen entscheiden sich vegan zu leben. Überzeugte Veganer tun das natürlich nicht nur bei der Ernährung, sondern in allen Bereichen. Dazu gehört auch Kosmetik. Aber was genau bedeutet vegane Kosmetik? Wo liegt der Unterschied zu Naturkosmetik? Was sind die Vor- und Nachteile im Gegensatz zu „herkömmlicher“ Kosmetik? In diesem Beitrag versuche ich etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Vorab sei gesagt ich bin weder Veganer noch Experte in diesem Bereich. Daher nutze und stelle ich auch nicht-vegane Produkte auf meinem Blog vor und in dem Beitrag können eventuell Fehler vorkommen.

Ich denke mittlerweile ist „vegan“ jedem ein Begriff. Veganer verzichten komplett auf tierische Produkte, egal ob auf tote Tiere (z.B. Fleisch) oder Produkte, die durch lebende Tiere hergestellt werden, wie z.B. Milch.

Ist Kosmetik nicht automatisch vegan?

Leider nein, in vielen kosmetischen Produkten kommen tierische Produkte vor. Hinter manchen Begriffen verbergen sich sogar ziemlich „eklige“ Stoffe, die wir vermutlich nicht nutzen würden, wenn es genauso auf das Etikett gedruckt wäre. Tierische und somit nicht vegane Bestandteile können z.B. sein:

  • Milch
  • Bienenwachs und Honig
  • Karmin (zermahlene Läuse), wird verwendet als roter Farbstoff
  • Collagen (teilweise Strukturproteine aus Bindegewebe)
  • Seidenprotein (gewonnen von Seidenraupen, die teilweise lebendig gekocht werden)
  • Perlenextrakt (wird von Muscheln hergestellt)
  • Rindertalg
  • Wollwachs
  • Keratin (gewonnen z.B. aus Tierhaaren, Hufen, Knochen, Hörnern, Federn, …)
  • Shellac (Ausscheidungen der Lackschildlaus)

Einige dieser Bestandteile sind klar, aber wusstet ihr, dass sich hinter manchen Begriffen tierische Stoffe befinden? Teilweise werden Bestandteile nur als Code dargestellt, das macht es noch schwieriger vegane Kosmetik zu erkennen.

vegan

Wie erkenne ich vegane Kosmetik?

Der Begriff „vegan“ (sowie auch „Naturkosmetik“) ist nicht vom Gesetzgeber geschützt bzw klar definiert. Auch wenn eigentlich klar ist, dass vegane Kosmetik Tierversuche ausschließen sollte, ist das leider nicht immer der Fall. Auch wenn eine Firma ihr Produkt als tierversuchsfrei oder cruelty free deklariert, heißt das nur, dass das Endprodukt nicht an Tieren getestet wurde. Enthaltene Stoffe können dagegen sehr wohl an Tieren getestet worden sein.

Daher lohnt es sich zu recherchieren, z.B. bei Google, Peta, beim Hersteller direkt, Codecheck oder dem „Vegan-Siegel“ (hier aber besser doppelt überprüfen, einige Beispiel Siegel findet ihr bei Google). Aufpassen muss man vor allem bei firmeneigenen Aufdrucken. Ganz einfach vegane Kosmetik und noch vieles mehr kann man bei der shop-apotheke.com kaufen.

Ist Naturkosmetik und vegane Kosmetik das gleiche?

Nein, denn Naturkosmetik schließt tierische Produkte, wie z.B. Bienenwachs, nicht aus. Naturkosmetik achtet lediglich auf natürliche Inhaltsstoffe. Auf der anderen Seite muss vegane Kosmetik nicht unbedingt natürlich sein, denn diese kann auch chemische Stoffe oder Ersatzstoffe enthalten, die gegen die Grundsätze von Naturkosmetik sprechen.

Warum sollte ich mich für vegane Kosmetik entscheiden?

Natürlich allem voran stehen die ethischen und moralischen Gründe, da durch vegane Kosmetik weniger Tierleid entsteht. Vegane Kosmetik ist dazu nachhaltig, denn die verwendeten Rohstoffe sind nachwachsend und biologisch abbaubar. Die Haut kann durch die Nutzung besser atmen und die Produkte sind auch für empfindliche Haut geeignet, da tierische Stoffe oft Allergien auslösen können.

Naturkosmetiktierversuchsfrei

Was können Nachteile von veganer Kosmetik sein?

Teilweise hat vegane Kosmetik eine geringere Haltbarkeit und nutzt Ersatzstoffe, die gesundheitsgefährdend und gegen die Grundsätze von Naturkosmetik sprechen können. Auch chemische Stoffe werden bei veganer Kosmetik nicht ausgeschlossen.

Achtet ihr beim Thema Kosmetik auf „vegan“? War euch der Unterschied zwischen veganer und Naturkosmetik bewusst?

*bezahlte Werbung in Kooperation mit Shop-Apotheke

vegane Kosmetik

 

 

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen

No Comments

Leave a Reply

*