Follow:
Allgemein, Beauty, Reviews

Die neuen Parfums von TheBeauty2Go und O-Twist

thebeauty2go otwist

Vor genau einem Jahr hat die YouTuberin Kathi von TheBeauty2Go ihr erstes Parfum Lovely Notes in Zusammenarbeit mit O-Twist kreiert. Nun ziehen zwei weitere Parfums von ihr in die O-Twist Familie ein: Golden Notes und Blooming Notes.

In diesem Beitrag hatte ich euch bereits letztes Jahr das erste Parfum Lovely Notes vorgestellt. Mit Golden Notes und Blooming Notes wird die Reihe erweitert. Erhältlich sind die Eau de parfums wieder bei dm und Rossmann für jeweils nur 4,95€ / 15ml.

thebeauty2go otwistthebeauty2go otwist

Golden Notes

Überraschende Noten von Birne und Kokos öffnen sich in einem Herz wundervoller Magnolien- und Pfingstrosenblüten und klingen langanhaltend in süßer Vanille aus…Golden Notes!! Just twist and spray to glow & shine all day!

Die Duftbeschreibung klingt ganz nach meinem Beuteschema! Jeden einzelnen beschriebenen Duft liebe ich! Golden Notes ist ein sehr warmer und erwachsener Duft. Ich rieche definitiv die Kokosnuss und Vanille raus. Mich erinnert der Duft sehr an die Kokos Bodysprays von Bath & Bodyworks, also defintiv kein purer Kokos-Duft, sondern eher ein warmer Duft mit Kokosnote. Das Parfum ist eher etwas schwerer, anstatt frisch und leicht.

otwist golden notes

Blooming Notes

Die Frische und Zartheit eines blühenden Rosengartens mischt sich mit feinen Noten von Johannisbeere und Myrte, um in einem eleganten Moschus-Schleier langanhaltend auszuklingen…Blooming Notes!! Just twist and spray to bloom & scent all day!

Dieser Duft wiederum ist sehr frisch und leicht. Mich erinnert der Duft sogar ein wenig an das beliebte Marc Jacobs Daisy Parfum. Überwiegend rieche ich blumige Noten, unter anderem Rose aber auch Zitrus.

otwist blooming notes

Fazit zu TheBeauty2Go Otwist

Ich kann mich gar nicht für einen Favoriten entscheiden, da beide Parfums sehr unterschiedlich duften. Vom ersten Parfum Lovely Notes war ich ja leider etwas enttäuscht, aber diese beiden Düfte sind wirklich toll. Golden Notes würde ich im Sommer vielleicht eher abends und Blooming Notes eher am Tag tragen. Auch der Preis von 4,95€ ist für ein Eau de parfum wirklich toll. Leider halten die Parfums nicht allzu lange, aber für den Preis kann man auch ruhig mal öfter sprühen. Auch die Verpackung kommt mir etwas groß für nur 15ml vor.

Habt ihr die neuen Düfte bereits entdeckt? Wenn ja, seid ihr eher #teamgoldennotes oder #teambloomingnotes?

otwist thebeauty2go

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen

2 Comments

  • Reply Steffi

    Huhu^^
    Die beiden würden sich allein schon wegen der Optik lohnen 🙂
    Was die Haltbarkeit angeht, für den Preis jetzt nicht so wichtig,ich hatte mal von Essence den Candy Shop Duft, der hielt bei ähnlhcem Preis auch gerade mal 2 Stunden durch (höchstens).
    Ich bin eher für das Golden Notes , da ich nicht so der blumige Duft-Typ bin (ich mag sehr gerne die Sachen von S.Oliver und Tom Tailor, also eher Sachen, die zwar auch süß sind,aber dabei gleichzeitig ne gewisse Frische und Leichtigkeit haben, das sind meine Düfte), bei blumigen finde ich oft dass das blumige Original doch soviel anders riecht, als das was aus der Flasche kommt.
    Lg Steffi

    6. Juni 2018 at 18:39
    • Reply makeupinflight

      Ja das Design ist wirklich hübsch 😊 da hast du recht, da tut es nicht weh mal öfter zu sprühen. 😊 Solche Düfte mag ich auch sehr gerne. Liebe Grüße, Nina

      10. Juni 2018 at 16:59

    Leave a Reply

    *