Follow:
Allgemein, Reisetagebuch, Travel

Reisetagebuch #15 | Seoul und seine künstlerische Seite

Im August war ich wieder einmal in der Hauptstadt Südkoreas: Seoul. Ich liebe Seoul und war schon häufig dort. Aber immer wieder gibt es etwas Neues zu entdecken. Diesmal durfte ich die künstlerische Seite Seouls kennen lernen und der Umlauf stand ganz im Zeichen der Instagram-tauglichen-Fotos.

Reisetagebuch #15 Seoul

Flugdauer…ca 10:30 (Der Rückflug ist etwas länger)

Flughafen…ICN

Grund der Reise…Layover (Flugbegleiterin)

Zeit vor Ort…ungefähr 1 1/2 Tage

Das Wetter war…strahlend blauer Himmel und heiß

Seoul Ihwa Mural Village Aussicht

Das habe ich gemacht…Dieses Mal habe ich etwas mit ein paar Kollegen aus meiner Crew unternommen. Morgens haben wir uns zum Frühstück in einem Café getroffen und sind dann Richtung Ihwa Mural Village gefahren (U-Bahn Station: Hyehwa, Exit 2). Das Ihwa Mural Village ist eine Nachbarschaft mit vielen Wandmalereien und Skulpturen. Der perfekte Ort für ein bisschen Ruhe abseits des Großstadttrubels aber auch für Instagram Fotos! Mir gefiel das Ihwa Mural Village sogar besser als die bekannte Melrose Avenue in L.A.! Natürlich gibt es auch dort die obligatorischen Engelsflügel, aber auch Luftballons, Treppen mit Kois, Pandas und und und, die sich für ein paar schöne Fotos eignen. Überall in den kleinen Gassen lassen sich immer wieder neue Kunstwerke entdecken und bestaunen.

reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-6

reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-5

Ihwa Mural Village

Ihwa Mural Villagereisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-1reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-7reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-3reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-8reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-9reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-11reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-12reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-13reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-14reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-15reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-16reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-17reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-18reisetagebuch-seoul-makeupinflight-ihwa-mural-village-19

Mittags haben wir uns dann ins Getümmel in Hongdae, dem Universitätsviertel, gestürzt. Dort befindet sich auch das beliebte Trick Eye Museum. Wieder ein perfekter Ort für witzige Fotos, denn das Museum bedient sich verschiedener Perspektiven um 2D Hintergründe auf dem Foto 3 dimensional wirken zu lassen. Passend dazu gibt es eine kostenlose App, mit der man zusätzlich lustige Videos drehen kann, z.B. wie man von einem riesigen Wasserdrachen angegriffen wird. Es gibt verschiedene Kulissen zu verschiedenen Themen und immer ist auf dem Boden ein Punkt markiert, von wo man das beste Foto schießen kann. Zudem geben Fotos an den Wänden Inspiration zu Posen für das perfekte Foto.

reisetagebuch-seoul-makeupinflight-1

reisetagebuch-seoul-makeupinflight-trickeye-museum-6

Durch Verzerrung entstehen aus 2D Bilder 3D Bilder

reisetagebuch-seoul-makeupinflight-trickeye-museum-1reisetagebuch-seoul-makeupinflight-trickeye-museum-4reisetagebuch-seoul-makeupinflight-trickeye-museum-5reisetagebuch-seoul-makeupinflight-trickeye-museum-2reisetagebuch-seoul-makeupinflight-trickeye-museum-7reisetagebuch-seoul-makeupinflight-trickeye-museum-8reisetagebuch-seoul-makeupinflight-trickeye-museum-3reisetagebuch-seoul-makeupinflight-trickeye-museum-9

Gegen Abend bin ich, wie bei jedem Besuch, nach Myeong-dong gefahren, um ein bisschen Kosmetik zu kaufen und Streetfood zu essen. Dort habe ich auch wieder ein Cat Café besucht, dieses Mal ein anderes, um mal neue Kätzchen zu sehen.

reisetagebuch-seoul-makeupinflight-2reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-1reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-6reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-3reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-2reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-4reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-5reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-7reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-8reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-9reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-10reisetagebuch-seoul-makeupinflight-cat-cafe-11

Das gab es zu essen…ein Muss: Bibimbap, Tteokbokki, Pad Thai, Hühnchen mit Rice Cakes

reisetagebuch-seoul-makeupinflight-food-1reisetagebuch-seoul-makeupinflight-food-3reisetagebuch-seoul-makeupinflight-food-2reisetagebuch-seoul-makeupinflight-food-4

Mein Highlight war…das Ihwa Mural Village und das Trick Eye Museum.

Mein Tipp für euch…Besorgt oder druckt euch eine Karte aus bevor ist das Ihwa Mural Village besucht, da wir doch etwas suchen bzw rumfragen mussten, wo sich dieses befindet.

Sind die Fotos nicht witzig geworden? Welche gefallen euch besser? Die Fotos vom Ihwa Mural Village oder aus dem Trick Eye Museum?

FDFBA2FDF7F705540EA9721BE5F3DA5C

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen

11 Comments

  • Reply Katja von Schminktussis Welt

    Ein paar schöne eindrücke. War sicher toll dort.

    14. Oktober 2017 at 21:06
  • Reply Billchen

    Tolle Bilder, die Treppe mit den Fischen gefällt mir besonders. Irgendwann muss ich auch mal in so ein Cat Cafe 🙂

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    15. Oktober 2017 at 18:16
    • Reply makeupinflight

      Dankeschön! Ja die ist wirklich hübsch ☺️ Cat Cafés sind so cool! Liebe Grüße, Nina

      15. Oktober 2017 at 19:43
  • Reply FiosWelt

    Die vielen Bilder auf dem Boden sehen richtig cool aus. Wir hatte hier mal in einem Einkaufcenter so etwas ähnliches, das war wirklich sehr lustig.

    15. Oktober 2017 at 22:18
    • Reply makeupinflight

      Danke ☺️ ja total cool ☺️

      19. Oktober 2017 at 09:21
  • Reply Andrea

    Krass, diese Before I Die Wand habe ich in Eindhoven gesehen! War das vllt eine internationale Aktion?

    16. Oktober 2017 at 17:12
    • Reply makeupinflight

      Oh das weiß ich garnicht genau, aber das könnte natürlich sein ☺️

      19. Oktober 2017 at 09:19
  • Reply Karina

    Das sieht ja super aus. Total kreativ gemacht und ich denke, ich hätte auch jede Location genutzt dort zum Bilder machen!

    17. Oktober 2017 at 17:30
    • Reply makeupinflight

      Ja einfach perfekt zum Fotos machen ☺️

      19. Oktober 2017 at 09:17
  • Reply kiamisu

    Oh, wie cool! Das Katzen-Café ist ja echt lustig 🙂

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    17. Oktober 2017 at 18:59
    • Reply makeupinflight

      Ja ich liebe Katzen Cafés ☺️

      19. Oktober 2017 at 09:17

    Leave a Reply

    *