Follow:
Allgemein, Reisetagebuch, Travel

Reisetagebuch #2 | London-Brighton | Birmingham | Sofia

Gestern bin ich von meiner Kurzstrecken Tour zurück gekommen. Unterwegs war ich insgesamt vier Tage, übernachtet habe ich in London, Birmingham und Sofia. Da ich riesen großer England Fan bin, habe ich mir diese Tour „requestet“ bzw gewünscht. Die Flüge waren zwar immer sehr früh morgens, dafür hatte ich dann aber den ganzen Tag vor Ort frei. Was ich erlebt habe, erfährt ihr in diesem Post.

high_street_kensington

Tag #1 London

Flughafen…LHR

Grund der Reise…Layover (Flugbegleiterin)

Das Wetter war…purer Sonnenschein und relativ warm

Das habe ich gemacht…Da ich sehr früh in London angekommen bin, habe ich mich dazu entschieden in die englische Küstenstadt Brighton zu fahren. Ich war zwar schon mal vor 8 Jahren dort, konnte mich aber kaum daran erinnern. Dadurch habe ich die Stadt nochmal etwas erkundet, bin durch die Lanes geschlendert, habe Orte besucht, die ich aus Zoellas Vlogs kenne, bin am Strand entlang gelaufen und habe natürlich Brighton Pier besucht. Ich werde demnächst noch einen gesonderten Post zu Brighton verfassen.

Das gab es zu essen…Ein Zebra Cronut von Dum Dum´s, Carrot Cake und Royal Milk Tea Eis von Boho Gelato und zum ersten Mal Wagamama.

Mein Tipp an euch…unbedingt zu Dum Dum´s und Boho Gelato gehen, so so lecker! Tolle, besondere Teesorten kann man bei Bluebird Tea Co. kaufen.

brighton_pier_2brighton_pierbrighton_old_pierbrighton_lainesbrighton_beach_hutsbrighton_beach_1brighton_beachbrighton_1boho_gelato_brightondum_dum_donuts_zebrawagamamas

Tag #2 Birmingham

Flughafen…BHX

Grund der Reise…Layover (Flugbegleiterin)

Das Wetter war…leider etwas kälter als am Tag zuvor, sehr grau und trist

Das habe ich gemacht…Ich war noch nie in Birmingham, wollte aber etwas shoppen gehen, da ich in Brighton nur Sightseeing gemacht habe. Also bin ich zur Bullring Mall gelaufen, ein riesiger Shopping Komplex. Des Weiteren war ich bei „Poundland“, ein 1 Pfund Laden, wo es auch Essen zu kaufen gibt.

Das gab es zu essen…Ein Tablett an typischem „Teatime“ Gebäck, wie zB Scones. Dazu natürlich Tee. Abends bin ich zum ersten Mal zu Nando´s und habe leckere Peri Peri Chicken Wings gegessen.

Mein Tipp an euch…Die Bullring Shopping Mall und Poundland.

birmingham_canalbirmingham_wallbullring_birminghambull_birminghambirminghambills_birmingham

Tag #3 Sofia (Bulgarien)

Flughafen…SOF

Grund der Reise…Layover (Flugbegleiterin)

Das Wetter war…sehr sehr kalt, es kamen sogar ab und zu ein paar Flocken vom Himmel

Das habe ich gemacht…da ich die zwei Tage vorher schon viel gemacht habe und sowieso schon mal in Sofia war, habe ich es mir auf dem Zimmer bequem gemacht, etwas vom Room Service bestellt und bin Abends mit ein paar Kollegen etwas essen gegangen.

Das gab es zu essen…Quinoa Bowl und Schinken mit Honig-Birnen.

Mein Tipp an euch…Bulgarien hat tolle Rosenkosmetik! Unbedingt kaufen, wenn ihr mal dort seid.

sofia

Mein Highlight war…

Defintiv Brighton! Eine tolle Küstenstadt, über die ich einen extra Post noch schreiben werde.

Ward ihr schon einmal in einer der Städte? Habt ihr Insider Tipps? Seid ihr überhaupt an einem extra Post zu Brighton interessiert?

FDFBA2FDF7F705540EA9721BE5F3DA5C

 

 

 

 

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen

16 Comments

  • Reply Nina

    Hallo!

    Die Fotos sind ja total schön geworden (: In London und Brighton war ich auch schon ! Brighton ist einfach eine tolle Stadt mit einem sehr schönen Flair. Bin schon gespannt auf den Blogpost.

    Liebe Grüße, Nina

    23. April 2017 at 14:29
  • Reply dorie

    Kurz und knackig geschrieben, das gefällt mir.
    Ich war noch in keiner dieser Städte.
    Liebe Grüße, Dorie
    http://www.thedorie.com

    23. April 2017 at 15:34
    • Reply makeupinflight

      Danke, freut mich, dass es dir gefällt. ☺️ Liebe Grüße, Nina

      23. April 2017 at 19:20
  • Reply FiosWelt

    Tolle Bilder und da Essen sieht sooo lecker aus!

    23. April 2017 at 17:04
  • Reply Madame Keke

    Ganz tolle Eindrücke hast du uns da mitgebracht. Ich müsste eigentlich auch mal nach London, meine Tante besuchen. Vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr 🙂

    23. April 2017 at 17:56
  • Reply Nadine von tantedine.de

    Brighton muss ich auch nochmal besuchen 🙂 Sehr schöne Eindrücke 🙂
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    24. April 2017 at 11:48
  • Reply AnnLee Beauty

    ohh wie toll das dort aussieht♥
    da muss ich auch mal in 🙂

    Liebe Grüße
    http://annleebeauty.de

    24. April 2017 at 12:32
  • Reply Jasmin

    Wunderschöne Eindrücke, die Bilder sind wirklich klasse geworden, ich möchte auch unbedingt mal wieder nach London.

    LG Jasmin

    25. April 2017 at 18:52
  • Reply Diana

    Wow, das sind tolle Bilder von Brighton! Danke fürs Zeigen. Da möchte ich auch gerne mal hin 🙂

    27. April 2017 at 08:56
  • Reply Schminktussi

    Ein paar tolle Reiseeindrücke. Das Essen sieht echt lecker aus.

    27. April 2017 at 12:58
  • Reply Ein Nachmittag in Brighton…| Tipps und Impressionen – makeupinflight

    […] habe ich euch in meinem Reisetagebuch #2 | London-Brighton | Birmingham | Sofia bereits über Brighton berichtet und erzählt, dass ich nochmal genauer auf die englische […]

    1. Mai 2017 at 12:00
  • Leave a Reply

    *