Follow:
Allgemein, Reisetagebuch, Travel, Uncategorized

Reisetagebuch #17 | Boston im Herbst

Im September war ich zum ersten Mal in Boston, die größte Stadt in Neuengland. Warum ich mich direkt in diese Stadt verliebt habe, erzähle ich euch in diesem Beitrag.

Flugdauer…ca 8 Stunden

Flughafen…BOS

Grund der Reise…Layover (Flugbegleiterin)

Zeit vor Ort…ungefähr 24 Stunden

Das Wetter war…strahlend blauer Himmel und ca 28°C

Das habe ich gemacht…ich war zum ersten Mal in Boston, weshalb natürlich Sightseeing ganz oben auf meiner Liste stand. Morgens bin ich zuerst durch den Boston Common gelaufen. Ähnlich wie im Hyde Park rennen dort viele zahme Eichhörnchen rum, die auch gerne mal an einem hoch klettern. Danach ging es zu einem der bekanntesten Fotomotiven Bostons, der Acorn Street.

boston-reisetagebuch-makeupinflight

reisetagebuch-boston-makeupinflight-38

reisetagebuch-boston-makeupinflight-1reisetagebuch-boston-makeupinflight-4reisetagebuch-boston-makeupinflight-2reisetagebuch-boston-makeupinflight-5reisetagebuch-boston-makeupinflight-6reisetagebuch-boston-makeupinflight-3reisetagebuch-boston-makeupinflight-7reisetagebuch-boston-makeupinflight-8reisetagebuch-boston-makeupinflight-9reisetagebuch-boston-makeupinflight-10Boston Acorn Streetreisetagebuch-boston-makeupinflight-14reisetagebuch-boston-makeupinflight-15reisetagebuch-boston-makeupinflight-16

Nach dem Frühstück bin ich zur Faneuil Hall gelaufen, wo gerade ein Polizeischulen-Abschluss stattfand. Sehr interessant zu beobachten, wie die Polizisten still stehen mussten und von den Ausbildern gemustert wurden.

Um Faneuil Hall gibt es Markthallen und viele Shops, die zum Bummeln einladen. Boston kann man generell sehr gut zu Fuß entdecken, unter anderem gibt es auch den „Freedom Trail“, wo man einer Spur auf dem Boden folgt und an wichtigen Sehenswürdigkeiten entlang läuft.

reisetagebuch-boston-makeupinflight-19reisetagebuch-boston-makeupinflight-20reisetagebuch-boston-makeupinflight-21reisetagebuch-boston-makeupinflight-22reisetagebuch-boston-makeupinflight-24reisetagebuch-boston-makeupinflight-25reisetagebuch-boston-makeupinflight-26reisetagebuch-boston-makeupinflight-41reisetagebuch-boston-makeupinflight-44reisetagebuch-boston-makeupinflight-40

reisetagebuch-boston-makeupinflight-27reisetagebuch-boston-makeupinflight-28reisetagebuch-boston-makeupinflight-29reisetagebuch-boston-makeupinflight-30reisetagebuch-boston-makeupinflight-31reisetagebuch-boston-makeupinflight-32reisetagebuch-boston-makeupinflight-33reisetagebuch-boston-makeupinflight-34reisetagebuch-boston-makeupinflight-35reisetagebuch-boston-makeupinflight-36

Nachmittags bin ich zur Harvard University gefahren. An der Elite Uni haben unter anderem Persönlichkeiten wie Barack Obama, Mark Zuckerberg und Natalie Portman studiert.

Zurück in der Innenstadt habe ich mir kurz Boston Tea Party angeschaut und bin danach etwas Essen gegangen. Ich wollte unbedingt eine für Boston typische Lobster Roll essen. Bei Google bin ich auf das Restaurant „Neptune Oyster“ gestoßen, das angeblich die besten Lobster Rolls der Stadt macht. Daher kann es gelegentlich auch zu Wartezeiten von 2 Stunden kommen. Glücklicherweise habe ich direkt einen Platz bekommen und habe eine „Lobster Roll hot with butter“ mit frischen Pommes bestellt. Extrem lecker, aber mit ca 25$ auch relativ teuer. Aber für Lobster geht der Preis für mich völlig in Ordnung.

reisetagebuch-boston-makeupinflight-39reisetagebuch-boston-makeupinflight-43reisetagebuch-boston-makeupinflight-42

Alles in Allem fand ich Boston wirklich wunderschön. USA und England gemischt, für mich ist Boston eine der schönsten Städte der USA. Generell finde ich Boston ziemlich europäisch, aber auch der Charme der USA geht nicht verloren.

Das gab es zu essen…Starbucks Hedgehog Cake Pop, Acai Bowl und typisch für Boston, eine Lobster Roll.

reisetagebuch-boston-makeupinflight-12reisetagebuch-boston-makeupinflight-13reisetagebuch-boston-makeupinflight-17reisetagebuch-boston-makeupinflight-18

Mein Highlight war…die wunderschöne Stadt an sich und die Eichhörnchen im Boston Common

Mein Tipp für euch…probiert unbedingt eine Lobster Roll mit Butter, sehr sehr lecker! Außerdem kann ich euch empfehlen den Freedom Trail abzulaufen, wenn ihr etwas mehr Zeit habt als ich.

Ward ihr schon mal in Boston? Was ist für euch die schönste Stadt in den USA?

makeupinflight-signature

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen

No Comments

Leave a Reply

*