Follow:
Allgemein, Beauty, Reviews

Rau Cosmetics AHA Tonic | Review

[Werbung, Pr-Sample]

Kennt ihr bereits AHA? Nein? Ich bis zum jetzigen Zeit auch nicht. Daher war ich sehr gespannt, was es mit dem AHA Tonic von Rau Cosmetics auf sich hat.

AHA steht für „Alpha Hydroxy Acid“ und sind Fruchtsäuren, welche man in vielen Obstsorten findet. Was bewirken diese Fruchtsäuren?

Die Abstoßung alter Hautschuppen und die Bildung neuer Haut laufen normalerweise ganz automatisch ab. Manchmal funktioniert dies jedoch nicht, die Haut verhornt. Dann sind AHA-Säuren quasi eine Art Geheimwaffe. Sie können alte oder tote Hautzellen lösen und die Hautprozesse damit unterstützen. Neue Haut kann wieder zum Vorschein kommen.
Durch die abtragende oder auch schälende Wirkung werden nicht nur Verhornungen beseitigt, sondern auch kleine Narben können durch die AHA-Säure abflachen oder ganz verschwinden. Unreinheiten werden verringert und bei Akne entzündete Mitesser geöffnet. Selbst Aknenarben geht es an den Kragen. Somit entsteht ein reineres Hautbild.
Parallel zur Abtragung alter Hautzellen wird die Zellerneuerung angeregt und somit der Anteil an lebenden Zellen erhöht. Fältchen werden weniger, die Wundheilung der Haut wird verbessert. Die neue, schnell nachwachsende oberste Haut, ist feiner und glatter. Das Ergebnis ist eine jünger und frischer aussehende Haut.
Durch Wirkung auf die Pigmente werden zudem Alters- und Sonnenflecken aufgehellt. Ein weiterer positiver Effekt ist die Steigerung des Feuchtigkeitsgehalts der Haut.

Quelle: Kosmetik.org

Das AHA Tonic von Rau enthält einen Fruchtsäureanteil von 6%, weißen Tee und Sorbitol. Das Tonic enthält weder Parabene, Mineralöl, Silikonöl noch PEGs.

Rau AHA Tonic

Man streift das Tonic mit einem Wattepad über das Gesicht und „peelt“ dadurch die Haut, ohne die Gefahr die Haut durch Peelingkörner zu verletzen. Des Weiteren hat AHA den Vorteil von Anti-Aging. 

Die Flüssigkeit ist geruchsneutral und kann bei empfindlicher Haut etwas brennen.

Nach der Anwendung – ich lasse es immer 15 Minuten einwirken – wirkt das Tonic wie ein Art „Aufzug“, die nachfolgenden Produkte können besser aufgenommen werden.

Im Winter kann es täglich nach der Gesichtsreinigung (am besten abends) angewendet werden. Im Sommer sollte es nur alle 2-3 Tage abends verwendet werden. Fruchtsäuren fördern die Sonnenempfindlichkeit der Haut, weswegen man es am Tag immer mit Sonnenschutz verwenden sollte, wozu ich aber generell rate.

Zu kaufen gibt es das Rau AHA Tonic hier. Um die 18,80€ / 200ml

Rau Cosmetics

Des Weiteren durfte ich mich über diese Proben freuen. Die Cacao & Shea Butter Face Cream duftet himmlisch!

Fazit

Ich bin noch AHA-Neuling, finde das Thema aber sehr spannend. Meine Haut fühlt sich nach dem Auftragen des Tonics sehr weich, durchfeuchtet und glatt an. Da ich keine unreine Haut habe kann ich euch leider nicht aus eigener Erfahrung berichten, ob es wirklich dagegen hilft.

Kennt ihr bereits Produkte mit Fruchtsäuren oder vielleicht sogar das AHA Tonic von Rau Cosmetics?

makeupinflight-signature

*Werbung, PR-Sample

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen

No Comments

Leave a Reply

*